Dhuni

Jeden letzten Sonntag im Monat entzünden wir das Dhuni-Feuer zum Sonnenaufgang.

Das Dhuni-Feuer verbindet das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels. So entsteht ein Durchfluss, der es uns erleichtert, uns bewusst dem eigenen Sein und dem eigenen Weg zu öffnen. Altes, was uns daran hindert, unseren Weg zu gehen, kann in Liebe und Hingabe an das Feuer abgegeben werden.

Mit dem Beginn des Singens von Om Nahma Shivaya wird die Dhuni-Zeremonie eröffnet.

Die Hingabe an das Feuer drücken die Besucher durch das waschen der Hände und spülen des Mundes aus. Im Sommer (Mai bis September) wird der Dhuni-Platz nur ohne Schuhe betreten. Jeder, der den Dhuni-Platz betritt, wird zuvor mit dem Feuerzeichen des Agni auf der Stirn und mit Vibuti am Herzen gezeichnet. Danach stellen sich alle im Kreis um das Dhuni-Feuer auf. Nach den Segnungen und einer letzten gemeinsamen Verbeugung vor dem Feuer verlassen alle den Platz. Diejenigen, die die Dhuni-Zeremonie vorbereitet haben, gehen zuletzt.

Wir bitten die Teilnehmer jeweils 5 Minuten vor Beginn einzutreffen.

Dies ist ein kostenloses Angebot welches Sie jederzeit nutzen dürfen.

Termine 2014:

26. Januar 08:00 Uhr
23. Februar 07.30 Uhr
23. März 06.30 Uhr
27. April 06.30 Uhr
25. Mai 06.00 Uhr
29. Juni 05.45 Uhr
27. Juli 06.15 Uhr
31. August 07:00
28. September 07:30Uhr
26. Oktober 07.15 Uhr
30. November 08.00 Uhr
21. Dezember 17.30 Uhr

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.