Dhuni – Feuer mit Morgenmeditation

Dhuni – Feuer mit anschliessender Morgenmeditation, dem Suprabatham. Das Dhuni-Feuer verbindet das Feuer der Erde mit den Feuern des Himmels. So entsteht ein Durchfluss, der es uns erleichtert, uns bewusst dem eigenen Sein und dem eigenen Weg zu öffnen. Altes, was uns daran hindert, unseren Weg zu gehen, kann in Liebe und Hingabe an das Feuer abgegeben und transformiert werden. Es ist die Liebe des Feuers, welche uns berührt und unseren Weg frei macht.
Mit dem Singen von Om Nahma Shivaya wird die Dhuni-Zeremonie eröffnet. Bitte 5 Min. vor Beginn eintreffen.
Anschliessend wird im Raum das Suprabatham gesungen (damit laden wir den neuen Tag und die universelle Kraft in unseren Tag ein) und es findet eine stille Meditation statt.

Kostenloses Angebot